gfx_01 gfx_02 gfx_03 gfx_04 gfx_05
Deutsch
EnglishEnglish
EspañolEspañol
gfx_09
gfx_10 NeuigkeitenNeuigkeiten gfx_12 gfx_13 gfx_14
Kurse
GebührenGebühren
KurseKurse
Rahmen Vinylpuppen-Kurs Rahmen
  Erlernen Sie in 7-9 Std., das Bemalen und Zusammenfügen der Teile einer Vinylpuppe.
Nach dem Bemalen werden dem Gesicht Glasaugen eingesetzt. Die Wimpern werden hinzugefügt. Ebenso bekommt unsere Puppe natürlich Haare. Danach gilt es, die einzelnen Teile mit einem Stoffkörper, (nach Wahl nicht gestopft oder fertig gestopft) zu verbinden. Selbstverständlich, können Sie sich unter einer Auswahl von Kleidern und Kostümen das passende für ihr Puppenkind aussuchen.
Die Vinyl-Puppen haben den Vorteil, dass sie nicht zerbrechen können. Sie eignen sich auch für junge Puppenmütter, die eine hochwertige Sammlerpuppe zum annehmbaren Preis suchen, mit der man auch knuddeln kann.
 
Rahmen Rahmen Rahmen
Rahmen Porzellanpuppen-Kurs Rahmen
 

Zur Puppenherstellung wird flüssiges Porzellan in die Gipsformen gegossen. Der Gips entzieht der Porzellanmasse das Wasser, wodurch ein fester Rand entsteht. Durch das Zurückgießen der Restmasse entsteht ein Hohlkörper, der Rohling. Nach dem Herausnehmen aus den Formen müssen die Rohlinge noch einige Tage an der Luft trocknen, bevor Sie das erste mal zum Schrühbrand in den Ofen wandern.

Nassschleifen der Porzellanteile

Beim Nassschleifen werden sämtliche Formnähte als auch Details, wie z. B. Nägel, Augen, Mund und Ohren am vorgebrannten (bei 700° C) Porzellanrohling ausgearbeitet. Jetzt kommt der Hochbrand bei ca. 1200° C, je nach Porzellanmasse.

Bemalen der Porzellanteile

Unter Anleitung und aktiver Hilfe werden Augenbrauen, Mund und Nägel gemalt, sowie alle Schattierungen angelegt. Durch Nassschleifen, Ausarbeiten und Bemalen, sowie mehrerer Brände bei verschiedenen Temperaturen werden aus den Rohlingen individuelle Porzellanpuppenteile.

Montieren der Puppenteile

Sind alle Teile fertig folgt das Zusammensetzen der einzelnen Teile. Dabei werden die Arme und Beine in den Stoffkörper eingebunden. Im Anschluss wird der mit Augen und Perücke versehene Kopf am Rumpf montiert. Jetzt fehlen nur noch Kleidung, Schuhe und einige Accessoires, mit denen man seiner Fantasie freien Lauf lassen kann.
 
Rahmen Rahmen Rahmen
Rahmen Modellierkurs mit deutscher Künstlerin Rahmen
 

Modellierkurs

Lassen Sie sich durch meinen Kurs in die Welt des Modellierens von Portraitpuppen entführen. Sie werden feststellen wie schön es ist mittels Fotoaufnahmen ein eigenes Modell zu schaffen. Es kann ihr Kind sein / ihr Enkelkind / Mann oder Frau...

Der Beginn einer jeden Puppe ist das Modellieren. Aus einem Stück Ton formen wir Kopf und Brustplatte. Am Anfang braucht man dafür Zeit und Geduld. Wir benutzen ein Portrait oder Bild ihres Wunsches. Nach diesem Modell arbeiten wir.

 
Rahmen Rahmen Rahmen
Online-ShopOnline-Shop
Kauf und TauschKauf und Tausch
MessenMessen
MessenMessen
WegbeschreibungWegbeschreibung
KontaktKontakt
Über michÜber mich
ImpressumImpressum
gfx_28
gfx_29 gfx_30 gfx_31